„Viele junge Menschen sind neugierig, vielseitig interessiert und engagiert.“

Auf was für Kompetenzen kommt es eigentlich an, wenn man gründen will? Damit kennt sich Friedrich Armin Bethke sehr gut aus. Als Ansprechpartner der Servicestelle Schülerfirmen beim LSJ Sachsen e.V. ist er in Kontakt mit 120 Schülerfirmen aus dem Freistaat Sachsen und unterstützt dort in allen Fragen eines Firmenalltags. Am 30. Oktober trägt er als Referent bei der futureSAX-Innovationschool speziell im Bereich Gründung einer Schülerfirma bei. Im Vorab-Interview spricht er über die Schülerfirmenlandschaft Sachsens.

Das gesamte Interview gibt es hier.

Veröffentlicht in Allgemein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.