SchülerReiseAgentur


SchülerReiseAgentur

Organisation und Planung von schulischen Aktivitäten, Erstellung von Schülerkalendern


Kategorien:
Bautzen, Event-Organisation, und Gymnasium

HC-Cosmetics


HC-Cosmetics


Kategorien:
Berufliches Schulzentrum, Handwerk und Handarbeiten, und Leipzig (kreisfreie Stadt)

Graupnerfaktur


Graupnerfaktur

Herstellung und Verkauf von Handyhüllen


Kategorien:
Gymnasium, Handwerk und Handarbeiten, und Zwickau

EcoActionS


EcoActionS

EcoActionS will künftig nachhaltige Events und den Öko-Markt an unserer Schule organisieren. Dabei wollen wir vor allem den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern zeigen, dass es gar nicht so schwierig ist, nachhaltiger zu leben und es sogar Spaß machen kann.

Wir sind Schülerinnen und Schüler im Alter von 14-18 Jahren. In unser Unternehmen kann jeder seine Talente einbringen und sich in verschiedenen Berufsfeldern ausprobieren. Wir haben uns als Genossenschaft organisiert, um demokratisches und nachhaltiges mit dem unternehmerischen Denken zu verknüpfen.

In der Gründungsphase und darüber hinaus werden wir als Schülerfirma des Dr.-Wilhelm-André-Gymnasiums vom Genossenschaftsverband begleitet. Träger unserer Schülergenossenschaft ist der Förderverein unserer Schule und als Partnergenossenschaft konnten wird die Volksbank Chemnitz eG und ihre Tochter potential.akademie eG gewinnen. Sie unterstützen uns nicht nur finanziell, sondern auch durch Beratung bei allen Belangen der Geschäftsführung.


Kategorien:
Chemnitz (kreisfreie Stadt), Gymnasium, Nahrungsmittel, und Pausenversorgung

Funfood


Funfood

Wir sind eine Schülerfirma aus Sachsen. Unser Ziel ist es, Schüler nachhaltig und vor allem gesund einmal in der Woche mit Essen zu Versorgen. Dabei sind wir nicht einfach nur Pausenbrot Schmierer!
Es ist die Idee einer gesunden Pausenversorgung in Form einer „echten“ und wirtschaftlichen Firma – kombiniert mit Spaß, Liebe zu gesundem und nachhaltigem Essen. Jeden Dienstag wird eingekauft, geplant, gemixt, die Umsatzzahlen dokumentiert und für Werbung gesorgt. Frische Smoothies und kleine Cateringaufträge sind unser Augenmerk – und mit Stolz können wir inzwischen von „schwarzen Zahlen“ berichten.
Im Rahmen des Projektes Praxisberater haben wir zu Beginn des Schuljahres 2017/18 eine Schülerfirma gegründet. Ziel ist eine gesunde Pausenversorgung im Rahmen einer real nachgestellten Firma durch Schüler. Dabei sollen Planung, Marketing, Nachhaltigkeit, Verkauf, Buchführung und Personalführung trainiert werden.
Mit einem Anfangssponsoring durch Kaufland konnten wir die ersten Verkäufe starten.


Kategorien:
Dresden (kreisfreie Stadt), Oberschule, und Pausenversorgung